Safer Internet Day am 09.02.2021

„Was glaube ich? – Meinungsbildung zwischen Fakt und Fake“ ist das Thema des Safer Internet Day 2021 in Deutschland. Zum weltweiten Aktionstag für mehr Online-Sicherheit am 9. Februar bieten die EU-Initiative klicksafe und zahlreiche Institutionen in ganz Deutschland digitale Veranstaltungen und Hilfestellung zum Umgang mit Falschmeldungen und Verschwörungsideologien an. In sozialen Medien wird der Aktionstag mit den Hashtags #WerMachtMeineMeinung sowie #SID2021 diskutiert und begleitet.

Falschmeldungen, Verschwörungsideologien und andere Formen der Desinformation: Wer sich im Internet informiert, ist einer Vielzahl von Nachrichten ausgesetzt, von denen manche gar keine sind. Mal brüllend laut, mal schleichend leise untergraben diese das Vertrauen in unsere Mitmenschen und in unsere demokratische Gesellschaft. Gerade an aktuellen Themen, ob US-Wahl oder Corona-Pandemie, wird das Problem besonders sichtbar.

Die Entscheidung, was man letztlich glaubt, kann daher ebenso schwierig wie folgenschwer sein. Vor allem Kinder und Jugendliche benötigen Kompetenzen, um sich zwischen klassischen Medien und Social-Media-Kanälen ihre Meinung zu bilden. Dafür sensibilisieren und dabei unterstützen soll sie der diesjährige Safer Internet Day, der am 09.02. unter dem Motto „Was glaube ich? – Meinungsbildung zwischen Fakt und Fake“ stattfindet.

„Besonders junge Menschen sind häufig in sozialen Netzwerken unterwegs und informieren sich online. Dabei die Glaubwürdigkeit von Informationen einzuschätzen, fällt oftmals schwer. Deshalb ist es wichtig, das Thema Desinformation altersgerecht anzugehen, den Jugendlichen bewusst zu machen, dass es irreführende Nachrichten im Netz gibt und ihnen zu zeigen, wie man damit umgeht“, so Nadine Eikenbusch, Expertin für Medienpädagogik der EU-Initiative klicksafe.

Unsere Workshops

11:00 – 12:00

Verschwörungstheorien

Workshop zum Thema „Verschwörungstheorien & Fake News“ mit Medienpädagoge Johannes


13:00 – 14:00

Social Media Privacy

Social Media: Instagram, Facebook und Co. Privatsphäreeinstellungen und vieles mehr mit Pädagogin Melanie


15:00 – 16:00

Surfschein

Prüfe dein Internetwissen und mache mit Hilfe des Internet-ABC deinen Surfschein. Medienpädagoge Christian hilft dir dabei.

Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu.
Abonniere unseren
Wir informieren dich über neue Angebote und Veranstaltungen!
Newsletter
Homeschooling
Wir bieten für besonders benachteiligte Kinder und Jugendliche das Homeschooling an. Wir helfen ab der 1. Klasse bei den Schulaufgaben und unterstützen gerne mit Technik wie Laptops, Tablets, W-Lan und Video-konferenzen. Zurzeit findet eine 1:1 Betreuung direkt im Haus statt. Homeschooling ist von Montag bis Freitag im Haus der Jugend Charlottenburg ab 8 Uhr möglich.