Service

Hier findet ihr praktische Links, Anleitungen und Info-Materialien.

FragFINN.de – die Kinder-Suchmaschine

Ich bin FINN. Mir gehört die Kindersuchmaschine fragFINN.de. Ich bin eine Raupe und „fresse“ mich durch das Internet, um tolle neue Webseiten für dich zu finden.

fragFINN.de


Infos zum EU-Parlament und zur U16-Europawahl

Das EU-Parlament

Antworten der Parteien auf Fragen von Kindern und Jugendlichen

Wie funktioniert die U16-Wahl?


Workshop vom 09.02.24

Pornographie

Nacktfotos


Datenschutz

Sicher in Social Media

Das erste Smartphone


Das Projekt AntiAnti bietet an neuen medialen Lebenswelten orientierte Workshops und Fortbildungen zu den Themen Rechtsextremismus, Islamismus und Antisemitismus an.


Videos zum Thema „Sicherheit für Kinder und Jugendliche im Netz“


Unser Padlet zum sicheren Surfen im Internet und vielen anderen Themen

Safer Internet Day


Internet-ABCInternet ABC

Lerne, dich im Internet sicher zu bewegen.

Hier erfährst du alles über Computer, Browser, Emails, Spam, Werbung, Pishing, PopUps und mehr…

Lernen

Internet-Surfschein

Surfschein

Bist du bereit für das Internet?

Hier kannst du dein Internetwissen testen und erhältst deinen „Surfschein“.

Quiz starten

Rechtsfragen im Netz

Rechtsfragen im Netz

Quiz: Teste Dein Wissen rund um das Thema Rechtsfragen im Netz.

Quiz starten


Fake News & Verschwörungsmythen

Ein Padlet vom Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf


In der siebenteiligen Podcast-Reihe „Netz aus Lügen“ beschäftigt sich die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit dem Themenfeld der Falsch- und Desinformation weltweit. Um strukturelle Herausforderungen besser zu verstehen, haben die Autoren in unterschiedlichen Demokratien in Europa, Asien und Nordamerika recherchiert. Gefragt haben sie etwa nach der Rolle von polarisierten Gesellschaften oder Plattformlogiken bei der Verbreitung und Wirkungsmacht von Falschinformationen. Im Vordergrund stand dabei auch immer die Frage: Welche Handlungsspielräume gibt es und was kann man voneinander lernen?

ZGS

ZGS ist ein Projekt von:
jungagiert e.V., ein junger und gemeinnütziger Verein, der sich vor allem dafür einsetzt, junges Engagement zu fördern und sichtbar zu machen. Mehr Informationen unter jungagiert.de!
pad gGmbH, das sind präventive, altersübergreifende Dienste im sozialen Bereich mit über 60 Einrichtungen und Projekten in Berlin. Mehr Informationen unter pad-berlin.de!

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung des Landes Berlin. Mehr Informationen unter berlin.de/sen/gpg/

Welcher Gaming-Typ bist du?

Wie nutzt du Soziale Medien?

Teste dein Glücksspiel-Wissen


Data-Kids


Kinderweltreise

Mit der Kinderweltreise unternehmen Kinder & Jugendliche eine spannende Reise rund um den Globus und lernen Land und Leute näher kennen. Erkunde Länder und Kontinente … klicke auf das Logo und los gehts!


Jugendnotmail

Online-Beratung für Kinder und Jugendliche bei Kummer, Sorgen und Not.

Jugendnotmail.Berlin ist eine im Jahr 2016 vom Berliner Senat für Bildung, Jugend und Familie ins Leben gerufene Online-Beratung für Kinder und Jugendliche bei Kummer, Sorgen und Not. Umgesetzt wird die Beratungsplattform durch die Kooperationspartner Kinderschutz-Zentrum Berlin e.V. und Jugendnotmail / KJSH Berlin. Speziell ausgebildete Fachkräfte beraten auf einer datensicheren Plattform zu allen Themen, die Jugendliche bewegen. Sollten Sie den jugendlichen Userinnen ihrer Plattform eine niedrigschwellig erreichbare Anlaufstelle für akute Krisensituationen an die Hand geben wollen, so sind wir täglich per Mail- oder Chatberatung erreichbar.


Minecraft Server

In Minecraft Welten verändern

Seit Ende März haben mehrere Medienzentren zusammen einen Minecraft-Server auf dem gemeinsam Abenteuer und Projekte gemacht werden können. Es gibt natürlich eine Survival-Welt, einen City-Build und weitere Welten.

Der Minecraft Server ist 24/7 online und die Admins sind wochentags auch auf dem Server, um Beuschern die Welt zu erklären und Zugriffsrechte zu erteilen. 




Ratgeber für Eltern

Alles nur noch am Handy

Er daddelt rund um die Uhr

Mein Kind trinkt


Der klicksafe Podcast

Kinder, Medien, Sicherheit – einmal im Monat stellt klicksafe in ihre,Medienpodcast „klicksafe fragt…“ eine Frage aus diesem Themenfeld. Sind Soziale Netzwerke für Kinder eine gute Idee? Ist die Gaming-Community toxisch? Welche Haltung sollten Eltern beim Thema Sexting einnehmen? Für diese und weitere Fragen werden Expert:innen eingeladen, mit denen gesprochen und diskutiert wird. Der Podcast ergänzt das klicksafe-Angebot um ein Format, in dem komplexen Themen Raum gegeben wird sie ausführlich zu besprechen.


familiensache.digital

Worum geht es?

Fragst du dich auch immer, wieviel Bildschirmzeit für kleinere Kinder ok ist? Benötigst du Material um deine Kinder im Umgang mit Taschengeld zu unterstützen? Gibt es manchmal Stress im WhatsApp-Familienchat? Jederzeit und überall kannst du dich ganz einfach zu Medien, Finanzen und Gesundheit informieren.

Einmal in der Woche erhältst du von uns über den Kanal Informationen zu verschiedenen Themenbereichen. Das können von uns erstellte Fotos, Grafiken und Videos oder Links zu interessanten Seiten anderer Anbieter sein.

Wichtig ist: Bei Familiensache.digital chattest du nicht mit anderen Familien. Du schreibst mit einem Chatbot. Hinter dem Chatbot steht das Team von BITS 21.

Wenn du es dir anders überlegst, kannst du dich jederzeit abmelden!

Was brauchst du?

Um mitzumachen, benötigst du gar nicht viel:

  • Smartphone oder Tablet
  • WhatsApp
  • Internet
  • vielleicht Kopfhörer

Wie geht das?

Öffne WhatsApp auf deinem Smartphone. Schicke einfach „Hi“ an die Nummer

0160 995 27 577

oder scanne den QR-Code oben auf der Grafik und schreibe „Hi“ wenn du über den Link WhatsApp geöffnet hast.

Schon bist du dabei! So kannst du dich ganz einfach beim U-Bahnfahren, im Wartezimmer oder auf dem Spielplatz informieren.

Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu.